Was ist Betriebliches Gesundheitsmanagement?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist das systematische Optimieren gesundheitsrelevanter Faktoren im Betrieb.

Die Grundpfeiler eines systematischen betrieblichen Gesundheitsmanagements sind:

  • Eine Unternehmenskultur, in der die physische und psychische Gesundheit einen hohen Stellenwert hat
  • Eine Datengrundlage zu gesundheitsrelevanten Faktoren im Betrieb, die regelmässig erhoben und interpretiert wird und sicherstellt, dass Chancen und Risiken früh erkannt werden
  • Die Umsetzung von Massnahmen, die dort den Hebel ansetzen, wo sie die grösste Wirkung auf die Gesundheit der Mitarbeitenden erzielen
  • Die regelmässige Überprüfung der Vorgehensweisen und Ergebnissen mit dem Ziel einer laufenden Verbesserung des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Haben wir Interesse geweckt? Interessieren Sie sich für unsere Unterstützung bei der Verbesserung Ihres BGM?

Hier finden Sie unsere Angebote, oder rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen sie den Link zum Kontaktformular.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.